Aktuelles im Angerbräu und in Murnau
Hier finden Sie Veranstaltungen, Tipps und aktuelle Meldungen aus dem Angerbräu, unserem Lokal „Wein(ka)fee“ und "Angerox" aus Murnau und Umgebung



Vom 09.01.2023 bis 06.02.2023 bleibt unser Hotel wegen Renovierungsarbeiten geschlossen,
das Restaurant noch darüber hinaus bis zum 16.02.2023.
Gerne können Sie Ihre Nachricht per Mail an info@angerbraeu oder telefonisch, auf unserem Anrufbeantworter, hinterlassen. Wir bearbeiten Ihre Anfragen laufend.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihre Familie Samm und Ihr Team

Neue Kunstausstellung im Hotel Angerbräu
- Malerei und Skulptur -

50 Exponate der Künstlerin Silke Lühr,
zu besichtigen täglich von 16 Uhr bis 21 Uhr

1986 beendet Silke Lühr als 22jährige ihr Kunststudium am City Art Institute, NSW University in Sydney Australien. Weitere Stationen sind IFA Projektarbeiten am Museum of Contemporary Art und Lehrtätigkeiten für den South Sydney Council.
Es folgen Ausstellungen, ein Leben in Griechenland, Umzug nach Murnau, wo sie seit über 20 Jahre lebt und arbeitet. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst Malerei, Bildhauerei und Grafik, Museumspädagogik am Franz Marc Museum in Kochel und Workshops in Murnau und Italien.
www.silke-luehr.jimdo.com
www.silke-luehr-kunst.de
Erst wieder in 2023:

KunstKulinarische Rundfahrten und Rundgänge

Nacheinander werden 4 Gastronomien mit einem kleinen Reisebus angefahren, die jeweilige Ausstellung nebst Künstlerinnen in Augenschein genommen und einer der 4 Gänge mit korrespondierendem Getränk serviert.
Für jede KunstKulinarische Station ist ungefähr 1 Stunde angesetzt, es bleibt also genug Zeit zu geniessen und sich auszutauschen. Die Reise beginnt um 17 Uhr an der Schokoladenmanufaktur und endet um ca. 23 Uhr auch dort. Die Fahrt wird künstlerisch geführt und begleitet.
Die Anmeldung erfolgt bitte bis zum jeweiligen Montag zuvor bei der Tourist Information Murnau.
Kosten:
Pro Person 130 EUR, bei Pärchenbuchung 250 EUR,
für 2 Personen (inkl Bustransfer, 5-Gänge Menü, korrespondierenden Weinen und Reiseleitung)

Wir freuen uns, dieses Jahr der bewährten Abendrundfahrt eine fußläufige Mittagsrunde beizufügen. Sie beginnt um 11 Uhr in der Schokoladenmanufaktur, moderiert und begleitet wie die Abendrunde. Ist aber ein Flanieren durch regionale Kunst und Kulinarik im Blauen Land.
Kosten hierfür:
Pro Person EUR 69,00
für 2 Personen EUR 128,00 bei Pärchenbuchung
Buchungen über:
Tourist Information Murnau
Untermarkt 13
08841 476-240
Anfragen auch unter kunstwirte@murnau.de
Alle Infos zu den Touren unter www.kunstwirte.de!!
In Murnau und Umgebung
Führungen


Ortsführungen
Jeden Sonntag 10.30 Uhr
Treffpunkt ist vor dem Rathaus Murnau Untermarkt 13
Anmeldung ist erforderlich!
www.murnau.de

Alle weiteren Führungen und Exkursionen, Workshops und Seminare unter
www.murnau.de

Führung- Landesgestüt Schwaiganger :
von Mai bis Oktober 2023
Di, Mi, Do, 13.30 Uhr und 15.00 Uhr (außer Feiertage) ca 1 Stunde
im Bayerischen Haupt-und Landesgestüt Schwaiganger
Treffpunkt am Brunnen Info: https://www.lfl.bayern.de/lvfz/schwaiganger/
Mit Anmeldung!




Sehenswertes

05. Februar - klassisches Neujahrskonzert im Kultur- und Tagungszentrum Murnau,
ab 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr
Es werden Stücke von Vivaldi, Lehar, Ziehrer, Johann Strauß (Sohn), Eduard Strauß und Johann Strauß
gespielt. Violine: Simon Lüthy, Dirigent: Franz Schottky
Eintrittskarten unter www.kammerdacapo.de, infos unter www.veranstaltungen.murnau.de

08. Februar - Luise Kinseher- Mamma Mia Bavaria, Kultur- und Tagunszentrum Murnau
ab 20 Uhr - Das neue Kabarettprogramm von Luise Kinseher
Kartenvorverkauf: Stroblwirt, Kultur- und Tagungszentrum
und in allen bekannten Vorverkaufsstellen, infos unter www.veranstaltungen.murnau.de


Öffnungszeiten und Informationen zur Ausstellung und zur Buchung finden Sie unter www.schlossmuseum-murnau.de

Neue Sonderausstellung im Schlossmuseum


"Cuno Fischer" Maler, Designer und Nomade
vom 09. Dezember 2022 bis 01. Mai 2023
Mo geschlossen

Infos unter www.schlossmuesum-murnau.de
Öffnet erst wieder am 19.03.2023!
Das Freilichtmuseum Glentleiten in Großweil


Erleben Sie im größten Freilichtmuseum Südbayerns einen spannenden Tag in faszinierender Umgebung, gewinnen Sie Einblicke in das Alltagsleben der letzten 500 Jahre und genießen Sie vom 40 ha großen Museumsgelände Aussichten auf Berge und Kochelsee.
Bei Vorführungen lebt das alte Handwerk wieder auf, z. B. wenn der Seiler Hanf zu einem Kälberstrick verdrillt oder in der Töpferei Weidlinge an der mechanischen Drehscheibe geformt werden. Im Kramerladen herrscht eine Atmosphäre wie in einem ländlichen Tante-Emma Laden, hier können Sie neben allerhand Nützlichem auch kleine Gerichte, Kuchen und Eis erstehen.
Kinder erforschen im "Haus zum Entdecken" interaktiv das Leben vor 100 Jahren, lernen im " Wagneräusl" spielerisch den Werkstoff Holz kennen und vergnügen sich an der 60 m langen Kugelbahn. Während der Ferien gibt es außerdem zahlreiche Mitmach-Aktionen.
Im neuen Eingangsgebäude erwarten Sie die Glentleitner Wirtschaft und Brauerei, wo Sie neben bayerischen Spezialitäten auch das Museumsbier aus der kleinen Schaubrauerei kosten können.
www.glentleiten.de
Kugelbahn - Glentleiten
Haus zum Entdecken - Glentleiten-