Aktuelles im Angerbräu und in Murnau
Hier finden Sie Veranstaltungen, Tipps und aktuelle Meldungen aus dem Angerbräu, unserem Lokal „Wein(ka)fee“
und aus Murnau und Umgebung.



Wir schließen
vom 07.11.2018 bis 20.11.2018!
In Murnau und Umgebung


"Tod eines Handlungsreisenden" von Arthur Miller,
Regie Samir Yacoob aufgeführt im Kultur- und Tagungszentrum Murnau
02., 09., 10., 11.,16., 17. November 2018
Beginn 19.30 Uhr, Vorverkaufund Infos unter www.schauspiel-murnau.de oder
Buchhandlung Gattner und Schreibwaren Köglmayr Murnau

06. November Leonhardifahrt von Murnau nach Froschhausen
mit Pferdesegnung in Froschhausen
Leonhardimarkt und Leonharditanz
info: www. murnau.de

17. November 2018 Premiere
18./22./24./25. November 2018
Johanna oder die Erfindung der Nation
Felix Mitterer
Aufführungen Beginn jeweils 20 Uhr
Einlass 19.15 Uhr
Preise 15 EUR / 10 EUR ermäßigt
Kartenvorverkauf unter
www.freies-theater-murnau.de
Buchhandlung Gattner Murnau Obermarkt 13
Drogerie Rbholz Murnau Obermarkt 21

11. November Novembermarkt in Murnau
info: www.murnau.de

08. bis 09. Dezember Christkindlmarkt der Hobbykünstler
im Kultur- und Tagungszentrum Murnau
info: www.murnau.de

15. bis 16. Dezember Christkindlmarkt in Murnau
info:www. murnau.de

Mo. 31.12.2018 um 11:45 Uhr
Qualifikation - Neujahrsskispringen
67. Vierschanzentournee | Einlass: 10:00 Uhr
Garmisch-Partenkirchen
Große Olympiaschanze
Der Ticketverkauf beginnt voraussichtlich am 22.10.2018!
Garmisch-Partenkirchen

Di. 01.01.2019 um 12:30 Uhr
Neujahrsskispringen
67. Vierschanzentournee | Einlass: 10:00 Uhr
Garmisch-Partenkirchen
Große Olympiaschanze
Der Ticketverkauf beginnt voraussichtlich am 22.10.2018!
Garmisch-Partenkirchen
Kombiticket:
Der Ticketverkauf beginnt voraussichtlich am 03.09.2018!
info: www.vierschan.
Eine Floriade zum 25jährigen Jubiläum
Exponate rund um das Thema "Blumen"
Die neue Ausstellung im Schlossmuseum Murnau
vom 28. Juli bis 11. November 2018
Diesmal eine wahrhaft prächtiger Strauß an Blumenbildern und Stilleben, u.a. von
Edouard Vuillard, Maurice de Vlaminck, Alexej von Jawlensky, Max Beckmann und Erich Heckel bis hin zu Andy Warhol, Markus Lüpertz und Donald Baechler